Ann-Kathrin Schmeling

Ann-Kathrin Schmeling



Topicbild


Kontakt:
GC 2/139
Tel.: 0234 - 32 - 2 58 50
E-Mail: schmeling@iur.rub.de

Sprechstunde:
nach Vereinbarung

Ansprechpartnerin für:



Lebenslauf

1989 Geboren in Dortmund
2008 Allgemeine Hochschulreife an dem Friedrich-Harkort-Gymnasium – Herdecke
2008-2011Bachelorstudium Management and Economics an der Ruhr-Universität Bochum – Bochum
Spezialisierungen: Accounting, Finance and Taxation und International Economics
2011Bachelorarbeit in dem Fach Internationale Unternehmensrechnung:
"IFRIC 13 – Darstellung und deskriptive Analyse ausgewählter Unternehmen "
2011Abschluss: Bachelor of Science in Management and Economics
2011-2013Masterstudium Management an der Ruhr-Universität Bochum – Bochum
Spezialisierungen:Internationale Unternehmensrechnung und Banking and Finance
2013Masterarbeit in dem Fach Internationale Unternehmensrechnung:
"Pensionsbilanzierung und Angabepflichten nach IAS 19 – Analyse der Anhangangaben anhand des DAX30"
2013Abschluss: Master of Science in Management
seit 2013Wissenschaftliche Mitarbeiterin an dem Lehrstuhl für Internationale Unternehmensrechnung der Ruhr-Universität Bochum – Bochum
seit 2014 Dozentin am USW-Netzwerk der esmt european school of management and technology, Campus Erftstadt
seit 2014Dozentin für die Veranstaltung „Konzernabschluss nach HGB und IFRS“ im Rahmen des Masterstudiengangs "Accounting and Auditing", Ruhr-Universität Bochum und Westfälische Wilhelms-Universität Münster
seit 2014Dozentin im Rahmen des Bachelor-Studiengangs "Real Estate" der EBZ Business School zu Themen der "Nationalen und Internationalen Rechnungslegung", Campus Bochum
2017Dozentin für die Veranstaltung "Accounting and Financial Analysis" im Rahmen des Masterstudiengangs "Managment & Economics", Tongji-Universität Shanghai (VR China)

Studienbegleitende Tätigkeiten und Praktika

2010Tutorin in dem Fach Jahresabschluss an dem Lehrstuhl für Internationale Unternehmensrechnung der Ruhr-Universität Bochum – Bochum
2010Praktikantin in dem Bereich Audit bei der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft – Essen
2010-2013Studentische Hilfskraft an dem Lehrstuhl für Internationale Unternehmensrechnung der
Ruhr-Universität Bochum – Bochum
2011Praktikantin in dem Bereich Audit bei der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft – Essen
2012Praktikantin in dem Bereich Audit bei der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft – Essen
2012Praktikantin in dem Bereich Group Accounting bei der Bayer AG – Leverkusen

Stipendien

2009-2011Stipendium von Herrn Dr. Hans-Paul Bürkner und dem Land Nordrhein-Westfalen im Rahmen des Bildungsfonds der Ruhr-Universität Bochum
seit 2010e-fellows-Stipendium
2011-2012Stipendium der Rudolf Chaudoire-Stiftung und des Landes Nordrhein-Westfalen im Rahmen des Bildungsfonds der Ruhr-Universität Bochum

Eigene Veröffentlichungen

  • Pellens, B./Schmeling, A.-K./Starke, D., Zwei Jahre Enforcement in Österreich - Erkenntnisse aus der Evaluation des Rechnungslegungs-Kontrollgesetzes, in: Die Wirtschaftsprüfung (WPg), Heft 12, 70. Jg. (2017), S. 700 - 710.
  • Pellens, B./Barekzai, O./Hüttermann, K./Schmeling, A.-K., Entwicklung leistungsorientierter Pensionsverpflichtungen in der Niedrigzinsphase: Eine empirische Analyse europäischer Unternehmen, in: Die Wirtschaftsprüfung (WPg), Heft 14, 69. Jg. (2016), S. 792-801.
  • Günther, J./Schmeling, A.-K./Starke, D., Praxis der Ad hoc-Berichterstattung im Fall von Enforcement-Verfahren, in: Zeitschrift für internationale und kapitalmarktorientierte Rechnungslegung (KoR), Heft 6, 16. Jg. (2016), S. 291-299.
  • Pasch, L./Schmeling, A.-K./Starke, D., Wechsel vom regulierten Markt in den Freiverkehr in Deutschland – Eine Analyse der Unternehmenscharakteristika und Motive, in: Corporate Finance (CF), Heft 9, 6. Jg. (2015), S. 295-305.
  • Pasch, L./Schmeling, A.-K./Starke, D., Wechsel vom regulierten Markt in den Freiverkehr in Deutschland – Rechtliche Voraussetzungen und Konsequenzen, in: Corporate Finance (CF), Heft 7/8, 6. Jg. (2015), S. 259-271.
  • Schmeling, A.-K., Auswirkungen des neuen Offenlegungskonzepts des IAS 19 (rev. 2011) auf die Praxis der Berichterstattung im Anhang, in: Zeitschrift für internationale und kapitalmarktorientierte Rechnungslegung (KoR), Heft 2, 15. Jg. (2015), S. 86-94.
  • Knappstein, J./Schmeling, A.-K., Ausgewählte Fragen der internationalen und handelsrechtlichen Bilanzierung, in: Zeitschrift für internationale und kapitalmarktorientierte Rechnungslegung (KoR), Heft 3, 14. Jg. (2014), S. 166 - 173.
  • Knappstein, J./Schmeling, A.-K./Starke, D., Immaterielle Ressourcen und Innovationen: Herausforderungen für Management, Rechnungswesen und Marketing, in: Zeitschrift für internationale und kapitalmarktorientierte Rechnungslegung (KoR), Heft 6, 14. Jg. (2014), S. 289 - 344.

Eigene Beiträge unter Begutachtung

  • Pasch, L./Schmeling, A.-K./Starke, D., Determinanten und Konsequenzen von Downlistings - Eine Analyse vor dem Hintergrund divergierender Interessenlagen von Management, Mehr- und Minderheitsaktionären.
  • Barekzai, O./Obermüller, P./Schmeling, A.-K., Einfluss leistungsorientierter Pensionsverpflichtungen auf M&A-Aktivitäten: Eine empirische Analyse unter besonderer Berücksichtigung länderübergreifender Übernahmeversuche am europäischen Kapitalmarkt.

Veröffentlichung unter Mitarbeit

  • Pellens, B./Fülbier, R. U./Gassen, J./Sellhorn, T., Internationale Rechnungslegung, 10. Aufl., Stuttgart 2017.

Forschungsinteressen

  • Internationale Rechnungslegung
  • Unternehmenspublizität
  • Empirische Kapitalmarktforschung